Deutscher Massivholz- und Blockhausverband e.V. | Gütegemeinschaft Blockhausbau e.V.

Warum Massivholz als Baumaterial?

Massivholz - traditioneller Baustoff neu entdeckt.

Von allen Bauholz - Varianten stellt Massivholz die traditionell bewährteste, edelste und wertvollste Form dar. Neben dem Hausbau wird Massivholz gerne zur Herstellung hochwertiger Möbel verwandt. Ein aus Massivholz erbautes Haus sorgt für höchste Wohnqualität und bietet sinnlichen und gesunden Wohngenuss. Sowohl Bewohner als auch Umwelt profitieren davon.


Schon seit Jahrhunderten hat sich Massivholz als Baustoff bewährt, damals noch hauptsächlich wegen seiner großen statischen Belastbarkeit als Bauelement, der regionalen Verfügbarkeit und dem angenehmen Wohnklima. Heute gewinnt zusätzlich die CO2 reduzierende Eigenschaft von Massivholz auf die Umwelt immer mehr an Bedeutung, während andere Baumaterialien ausschließlich zu einer neuerlichen CO2 Belastung der Umwelt führen. Auch wird die Luftfeuchtigkeitsregulierende Wirkung von Massivholz für ein gesundes Raumklima hoch geschätzt - insbesondere Allergiker profitieren von dieser natürlichen Eigenschaft. Und das Vorurteil der erhöhten Brandgefahr konnte nach gewissenhafter wissenschaftlicher Prüfung ebenfalls aus der Welt geschafft werden.


Ob ein- oder mehrschalig: Außenwände aus Massivholz garantieren im Sommer und im Winter angenehme Raumtemperaturen. Durch die hervorragenden Dämmeigenschaften von Massivholz sind die Heizkosten für Bauherren gering. Zudem wurde nachgewiesen, dass sich Bewohner von Häusern aus Massivholz schon bei 2-3 Grad Celsius niedrigeren Raumtemperaturen wohlfühlen; das liegt an der relativ hohen Oberflächentemperatur und der warmen Ausstrahlung von Massivholz.


Massivholz hat nachgewiesenermaßen einen beruhigenden Effekt auf den Menschen: Medizinische Studien haben ergeben, dass Menschen, die in Häusern aus Massivholz leben, seltener unter Stresssymptomen wie Herzrasen oder Bluthochdruck leiden. Ein weiterer Vorteil der Massivholzbauweise liegt im Fehlen gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe, die in vielen neuen Materialien enthalten sind. Durch ausreichenden technischen Holzschutz kommen Häuser aus Massivholz, die den Richtlinien das RAL-Gütezeichens entsprechen, ganz ohne Holzschutzmittel aus.

 

Massivholz - top Wohnqualität in wohltuendem Raumklima.